image
Bitte warten
Ihr Wettschein wird verarbeitet

Schlusspfiff – Sitzung beendet

Langweiliges Spiel? Nicht im Casino!

  • Jetzt im Casino weiter spielen:
  • Tischspiele
  • Video Spielautomaten
  • Video Poker

Wechseln Sie JETZT ins Casino und kassieren Sie 200€/300CHF Welcome Bonus!

Schlusspfiff – Sitzung beendet

Nehmen Sie Ihre Wetten mit!

  • Starten Sie Ihren Browser am Smartphone und öffnen folgenden Link:
  • m.rivalo.com

Schnell – einfach – immer dabei!


Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme am Rivalo Affiliateprogramm


 
 
 

I. Allgemeines

  1. Das Rivalo Affiliate Programm wird von der 247SportsInteractive B.V. (im Folgenden „Rivalo“) mit Sitz in Curacao betrieben
 

II. Gegenstand

  1. Gegenstand ist die Implementierung von Rivalo zur Verfügung gestellter Werbemittel. Der Affiliatepartner bekommt Zugriff auf einen geschützten Bereich auf www.rivalo.com mit dem Ziel, eine zum gegenseitigen Nutzen geschlossene Werbekooperation zu gründen. Die gegenständliche Werbekooperation ist beidseitig nicht exklusiv.
  2. Rivalo stellt dem Affiliatepartner eine Auswahl an Werbemitteln in Form von Banners, Grafiken, Texten u.a. zur Einbindung in die Website des Affiliatepartners zur Verfügung. Rivalo ist berechtigt, die Werbemittel jederzeit zu ändern, einzuschränken oder neue Werbemittel zur Verfügung zu stellen. Durch die Implementierung dieser Werbemittel auf der Website ermöglicht der Affiliatepartner den Nutzern seiner Website durch Anklicken der entsprechenden Symbole direkt auf www.rivalo.com zuzugreifen und dort Wetten abzugeben, an Casinospielen oder an anderen Wetten und Spielen teilzunehmen.
  3. Sämtliche Kosten der graphischen Erstellung und Gestaltung aller Werbemittel werden von Rivalo übernommen. Die Kosten der Implementierung der Werbemittel trägt der Affiliatepartner.
 

III. Voraussetzungen

  1. Rivalo weist ausdrücklich darauf hin, dass die Werbung für die von Rivalo angebotenen Wetten und Spiele oder Vermittlung von Wetten oder Glücksspiel in bestimmten Staaten gesetzlichen Beschränkungen unterworfen ist und unter Umständen sogar verboten sein kann. In diesem Fall nimmt der Affiliatepartner zur Kenntnis, dass er nicht berechtigt ist, auf seiner Website Rivalo Werbemittel zu veröffentlichen. In diesem Fall ist es dem Affiliatepartner auch untersagt, am Affiliateprogramm teilzunehmen und sich über die www.rivalo.com dazu anzumelden. Wird nach Abschluss dieser Vereinbarung oder nach Veröffentlichung der Werbemittel auf der Website des Affiliatepartners diese durch gesetzliche Beschränkungen untersagt, ist der Affiliatepartner verpflichtet, die Werbemittel unverzüglich von seiner Website zu entfernen. Der Affiliatepartner ist verpflichtet, sich regelmäßig über gesetzliche Beschränkungen zu informieren. Der Affiliatepartner haftet für Nachteile, die Rivalo oder dem Affiliatepartner aufgrund der Missachtung gesetzlicher Beschränkungen entstehen.
  2. Der Affiliatepartner betreibt die Website in eigenem Namen und ist in der Verfügungsberechtigung nicht eingeschränkt.
 

IV. Zustandekommen des Vertrages

  1. Rivalo stellt online ein Antragsformular zur Verfügung. Dieses ist vom Affiliatepartner online auszufüllen. Nach Eingang des vollständig ausgefüllten Formulars wird der Antrag von Rivalo geprüft. Die Annahme des Antrages wird dem Affiliatepartner per Mail bestätigt. Rivalo behält sich das Recht vor, Anträge nicht anzunehmen.
     
  2. Mit der Annahme erhält der Affiliatepartners Zugriff auf seinen passwortgeschützen Bereich. In dem persönlichen Bereich erhält der Affiliatepartners Zugriff auf alle relevanten Werbemittel und provisionsrelevanten Umsätze aus der gemeinsamen Kooperation.
 

V. Lizenzen

  1. Mit dem Zustandekommen des Vertrages erwirbt der Affiliatepartner ein nicht übertragbares, jederzeit kündbares Recht, die zur Verfügung gestellten Werbemittel zum Zweck der Herstellung von Links zur Website www.rivalo.com zu verwenden. Es ist untersagt die Werbemittel zu bearbeiten oder in irgendeiner Art zu verändern. Die Lizenz erlischt mit der Kündigung der Vereinbarung.
     
  2. Rivalo schließt diese Vereinbarung unter Zugrundelegung der Gestaltung und des Inhaltes der Website des Affiliatepartners am Tag des Abschlusses dieses Vertrages ab. Änderungen der Website des Affiliatepartners, insbesondere hinsichtlich ihres Inhaltes und weiterer Werbemittel bedürfen der vorherigen, schriftlichen Zustimmung von Rivalo.
     
  3. Die Urheberrechte für die Gestaltung der im Rahmen des Partnerprogramms zur Verfügung gestellten Werbemittel sowie für alle anderen auf der Website der Rivalo Gruppe zugänglich gemachten Informationen bleiben ausschließlich bei Rivalo.
     
  4. Eine Änderung der URL-Adresse der Website des Affiliatepartners stellt keine Änderung des Vertrages dar und lässt seine Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag unberührt.
 

VI. Die Website des Affiliatepartners

  1. Der Affiliatepartner bindet die im Rahmen des Partnerprogramms zur Verfügung gestellten Werbemittel seiner Wahl in seine Website ein und stellt dadurch eine Verbindung zur Website der Rivalo Gruppe her. Mithilfe der zugeteilten Affiliate-ID identifiziert das www.rivalo.com Registrierungssystem Kunden, die über Verlinkung der Werbemittel des Affiliatepartners gewonnen werden.
 

VII. Provision

  1. Der Affiliatepartner erhält für die Implementierung der Werbemittel eine erfolgsabhängige Provision. Diese wird vom Netto-Rohertrag der vom Affiliatepartner auf die Website der Rivalo vermittelten Neukunden berechnet. Als vermittelter Neukunde gelten die Kunden, die noch über kein Kundenkonto bei Rivalo verfügen und die durch die vom Affiliatepartner auf seiner Website angebrachten Werbemittel zur Website der Rivalo gelangen, sich ordnungsgemäß als Kunden registrieren und Einzahlungen auf das Konto leisten. 

    Der Netto-Rohertrag berechnet sich abhängig von den einzelnen Geschäftsfeldern wie folgt:

    (a) Sportwette: Der Wetteinsatz der bei Rivalo getätigt wird abzüglich der Gewinnauschüttungen, stornierten Wetten, Rückzahlungen, gewährter Kundenboni, Sonderauszahlungen, Kosten der Zahlungsschnittstellen und Schäden aus Chargebacks bei Einzahlungen über Kreditkarte, anderen Zahlungsschnittstellen und Tax.

    (b) Casino: Der Spielumsatz abzüglich Gewinnausschüttungen, Schäden aus Chargebacks bei Einzahlungen über Kreditkarte und anderen Zahlungsschnittstellen, Spielgebühren, gewährten Kundenboni, Kosten der Zahlungsschnittstellen und anteilig von Rivalo an den Casinoprovider zu zahlende Lizenzgebühren.

  2. Die Höhe der Provision richtet sich jeweils nach der Höhe des gesamten Netto-Rohertrages der vom Affiliatepartner vermittelten Kunden auf die Website www.rivalo.com. Die jeweils geltenden Prozentsätze sind auf der Rivalo Affiliate Website aufgeführt. Rivalo behält sich jederzeitige Änderungen der Prozentsätze sowie Einzelabsprachen unter Anwendung des Vertragsänderungsverfahrens vor.
     
  3. Die Provision wird zum Monatsende abgerechnet und bis zum 15. des nächstfolgenden Monats dem Konto des Affiliatepartners gutgeschrieben, sofern ein Mindestbetrag von EUR 20,-- erreicht wurde. Wird diese Mindestprovision in einem Monat nicht erreicht, verfällt der Provisionsanspruch.
     
  4. Die Provision wird mittels Antragsformular zur Auszahlung gebracht. Hierbei stehen verschiedene Auszahlungsmethoden zur Verfügung. Die Abrechnung wird ausschließlich in Euro durchgeführt. Bankgebühren, die bei der Überweisung und/oder Stornierung durch die Empfängerbank aufgrund unvollständiger oder falscher Angaben anfallen, werden dem Affiliatepartner belastet. Rivalo behält sich das Recht vor, jegliche Zahlung an den Affiliatepartner zurück zu halten, wenn unvollständige und/oder falsche Angaben zur Bankverbindung gemacht wurden, es laufende Nachforschungen gibt oder Betrugsgefahr besteht.
     
  5. Mit der Provision sind sämtliche Leistungen und Aufwendungen des Affiliatepartners endgültig abgegolten; ein Anspruch auf Erstattung von Auslagen und Kosten, insbesondere für weitere Werbetätigkeiten des Affiliatepartners besteht nur, wenn der Affiliatepartner hierzu von Rivalo schriftlich beauftragt wurde.
     
  6. Mit Beendigung der Vereinbarung erlischt jeder weitere Provisionsanspruch.
 

VIII. Pflichten von Rivalo

  1. Rivalo stellt dem Affiliatepartner alle Werbemittel und nötigen Informationen zur ordnungsgemäßen Implementierung online in seinem persönlichen Bereich zur Verfügung.

  2. Rivalo registriert alle über die veröffentlichten Werbemittel durchgeführten Umsätze und berechnet deren Netto-Rohertrag. Rivalo stellt dem Affiliatepartner monatliche Statistiken zur Verfügung und erledigt alle mit der Geschäftsabwicklung in Zusammenhang stehenden Kundendienstleistungen.
     
  3. Für den vermittelten Kunden gelten die AGB’s von Rivalo. Rivalo ist nicht verpflichtet einen vermittelten Kunden zu akzeptieren und hat ebenfalls das Recht einzelne Wette des Kunden abzulehnen oder in der Höhe zu beschränken.
 

IX. Pflichten des Vertragspartners

  1. Die Verantwortung für die korrekte technische Einbindung der Werbemittel liegt ausschließlich beim Affiliatepartner. Es dürfen daher nur Werbemittel verwendet werden, die im Affiliateprogrammes zur Verfügung gestellt werden, andernfalls kann keine Gewährleistung für die korrekte Registrierung und Abrechnung der Spiele und Wetten übernommen werden.
     
  2. Der Affiliatepartner ist für den technischen Betrieb seiner Website, verantwortlich, insbesondere die Verlinkung zur Website zu www.rivalo.com sowie für die Sicherstellung, dass die Inhalte der Website nicht die Rechte Dritter verletzen oder in anderer Weise gegen Gesetze verstoßen.
     
  3. Der Affiliatepartner ist verantwortlich für die Entwicklung, den Betrieb und die Wartung seiner Website sowie für sämtliches Material, das auf der Website erscheint. Er haftet dafür, dass keine Gewaltdarstellung, keine sexuell eindeutigen Inhalte oder diskriminierenden Aussagen oder Darstellungen hinsichtlich der Rasse, des Geschlechts, der Religion, Nationalität, Behinderung, der sexuellen Neigung oder des Alters auf seiner Website erscheinen und hält die Rivalo insofern schad- und klaglos.
     
  4. Der Affiliatepartner sichert zu, dass das auf seiner Website dargestellte Material keine Rechte Dritter verletzt (einschließlich Urheber- und Schutzmarkenrechte, das allgemeine Persönlichkeitsrecht oder andere Rechte) und dass das auf seiner Website dargestellte Material weder beleidigend oder verleumderisch noch in einer anderen Weise rechtswidrig ist und hält die Rivalo Gruppe insofern schad- und klaglos. Der Affiliatepartner verpflichtet sich, das Affiliate Team über jegliche Änderung des Namens seiner Websites oder die Einbindung zusätzlicher Banner auf bisher nicht an Rivalo bekannt gegebenen Websites zu informieren.
     
  5. Werbung und andere Kommunikationsinhalte der Websites des Affiliatepartners dürfen weder ungesetzliche noch rechtswidrige Falschangaben beinhalten, die sich für die Rivalo Gruppe geschäftsschädigend auswirken könnten. Ebenfalls unzulässig ist die bewusste Beteiligung am Vertrieb von unerwünschter Werbung (z.B. SPAM). Der Affiliatepartner verpflichtet sich, alle Compliance Richtlinien und Anforderungen, die von der Rivalo Gruppe im Laufe der Zeit definiert werden, einzuhalten. Sollte der Affiliatepartner gegen diese Maßgabe verstoßen, ist Rivalo dazu berechtigt, den Vertrag mit sofortiger Wirkung zu beenden. Die Websites, oder Teile davon, dürfen nicht an Personen unter 18 Jahren gerichtet sein
     
  6. Dem Affiliate-Partner ist es nicht gestattet, den Namen von rivalo.com oder andere rivalo.com zugeordnete Bezeichnungen oder Marken anders als durch die Installation der Werbemittel auf seiner Webseite zu verwenden. Der Affiliate-Partner hat dabei insbesondere die Verwendung des rivalo.com Logos oder jene, welche rivvalo.com verwechslungsfähig ähnlich sind, zu unterlassen.
  7.  
  8. Der Affiliate-Partner muss die Marken- und Namensrechte von rivalo.com beachten, wenn er eine Search–Kampagne durchführt, die zum Ziel hat, seine Reihung in Suchmaschinen zu verbessern. Der Affiliate-Partner stimmt weiter zu, weder Suchbegriffe (Keywords) zu verwenden, noch sich sogenannten Vertipper-Domains zu bedienen, die ähnlich lautend zu rivalo.com oder andere im Eigentum von rivalo.com stehende geschützte Marken sind. Darüber hinaus nimmt der Affiliate-Partner zur Kenntnis, dass Cookie-Spreading strengstens verboten ist.
  9.  
  10. Dem Affiliatepartner ist es nicht gestattet Kunden für die Registrierung auf der Website www.rivalo.com Rückerstattungen, Boni, Rabatte oder andere Zuwendungen anzubieten. Im Falle eines Verstoßes wird das Affiliate Konto umgehend für das Rivalo Affiliateprogramm gesperrt.
     
  11. Dem Affiliatepartner ist es nicht gestattet, seine Provision auf betrügerische Art und Weise zu erhöhen. Dazu zählen unter anderem, aber nicht ausschließlich, geheime Absprachen, die Erstellung von Wettkonten mit unwahren Angaben und das Ausnutzen von Marketingaktionen.
 

X. Laufzeit

  1. Der Vertrag kann von beiden Vertragsparteien, ohne Angabe von Gründen und ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist mit sofortiger Wirkung gekündigt werden. In jedem Fall beendet Rivalo den Vertrag, wenn der Affiliatepartner gegen wesentliche Verpflichtungen dieses Vertrags verstoßen hat oder die Durchführung dieses Vertrags gesetzlich unzulässig ist oder unzulässig geworden ist.
     
  2. Der Affiliatepartner ist im Falle der Vertragskündigung verpflichtet unverzüglich, alle implementierten Werbemittel von Rivalo zu löschen. Ein Zurückbehaltungs- oder Anfechtungsrecht steht ihm nicht zu.
     
  3. Rivalo ist bis zum 20. des folgenden Monats verpflichtet, die angefallene Provision auf die Netto Roherträge abzurechnen und auszubezahlen. Rivalo ist berechtigt, noch offene Provisionen mit allfälligen Ansprüchen gegen den Affiliatepartner gegen zu verrechnen. Nach Kündigung des Vertrages stehen dem Affiliatepartner keine weiteren Provisionen oder sonstige Vergütungen seitens Rivalo zu.
     
  4. Rivalo behält sich das Recht vor, regelmäßige Kontrollen in Bezug auf die Websites des Affiliatepartners und deren Performance durchzuführen.
 

XI. Vertraulichkeit

  1. Alle aus der Kooperation gewonnene Informationen sind vertraulich zu behandeln und dürfen weder direkt noch indirekt für eigene wirtschaftliche oder andere Zwecke verwendet und auch nicht an Dritte weitergegeben werden.
     
  2. Dies gilt nicht für allgemein bekannte Informationen. Die Vertragsparteien sind berechtigt, Informationen auf gerichtliche Anordnung an Personen die einer gesetzlichen Schweigepflicht unterliegen weiterzugeben, oder wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Herausgabe besteht.
     
  3. E-Mail-Adressen sowie sämtliche Benutzerdaten dürfen nur für interne Zwecke genutzt werden. Der Affiliatepartner verpflichtet sich zur Einhaltung der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes und der datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Telekommunikationsgesetzes.
 

XII. Gewährleistung und Haftung

  1. Rivalo versichert, dass die Website www.rivalo.com im Rahmen der aktuellen technischen Möglichkeiten betrieben wird. Für weitergehende Ansprüche wird keine Haftung übernommen.
     
  2. Die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit wird auf die rechtsgeschäftlichen Vertreter von Rivalo und deren Verrichtungsgehilfen beschränkt. Die Haftung von Rivalo, aus welchen Gründen auch immer, wird mit dem Betrag der innerhalb der letzten sechs Monate an den Affiliatepartner ausgezahlten Provision beschränkt. Wird der Vertrag vor dem Ablauf von sechs Monaten beendet, ist für die Berechnung des Schadens die bis dahin ausgezahlte Provision maßgebend.
 

XIII. Vertragsänderung

  1. Rivalo behält sich das Recht vor, Regelungen und Bestimmungen dieser Vereinbarung jederzeit zu ändern. Der Affiliatepartner wird per E-Mail über die Änderungen informiert. Erfolgt innerhalb zwei Wochen ab Zugang der Änderungen keine Kündigung, gilt die Änderung als angenommen.
     
  2. Rivalo behält sich ferner das Recht vor, sämtliche Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag auf ein anderes zur Rivalo Gruppe gehörendes Unternehmen zu übertragen. Der Affiliatepartner wird hierüber rechtzeitig informiert.
 

XIV. Sonstiges

  1. Die Vereinbarung unterliegt dem Recht in Curacao. Bei Streitigkeiten aus diesem Vertrag wird als Gerichtsstand Curacao vereinbart.
     
  2. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.
     
  3. Sollte eine der vertraglichen Regelungen unwirksam sein oder werden, so wird die unwirksame Bestimmung durch eine solche ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Vereinbarung möglichst nahe kommt. Die übrigen Bestimmungen des Vertrages bleiben hiervon unberührt.
     
  4. Diese Affiliatevereinbarung wird im Internet in deutscher und englischer Sprachen zur Verfügung gestellt. Bei Widersprüchen zwischen sprachlichen Fassungen dieser Affiliatevereinbarung ist die englische Fassung maßgeblich.
Ausgabe 1
 
Gültig ab 01.01.2013
 
247SportsInteractive B.V.
The Board of Directors


 
 
 
© 2013 247SportsInteractive B.V.
Bitte warten
Ihre Anfrage wird bearbeitet